Winzer

Michel Laval

Über Michel Laval

Ein Winzerchampagner, der Emotionen weckt: Die Geschwister Aurore und Florian Laval haben in Boursault die Nachfolge ihres Vaters Michel mit viel Leidenschaft und Respekt gegenüber der langen Familientradition sowie der Natur angetreten.

Die Beiden führen so weiter, was vor rund 150 Jahren mit dem Erwerb mehrerer Hektar Land im Marne-Tal im Herzen der Champagne begann. Zwei Generationen später fiel der Entscheid, vom simplen Weinanbau mit Verkauf der Trauben an grosse Handelshäuser auf die hauseigene Herstellung von Champagner als Selbstkelterer umzusteigen. Dies, weil sich die Grosseltern Laval wünschten, ihre ehrlich und hart erarbeitete Ernte selber verkosten zu können und den Augenblick im Weinberg in ihren eigenen Cuvées zu verewigen. Diese Aufrichtigkeit und die emotionale Bindung ist auch in der biodynamischen Arbeitsweise der jüngsten Winzergeneration zu spüren: Aurore kümmert sich liebevoll und gewissenhaft um die Weingärten und benutzt dabei Kompost und Gründünger anstatt schädliche Herbizide. Florian zeigt sein Talent in der Weinbereitung, wo er mit viel Feingefühl das ganze Potenzial der gesunden Böden und Boursaults speziellen Klimas umsetzt und daraus einzigartige Winzer-Champagner in Kleinstmengen erzeugt. Wir haben uns für den eleganten L’Extra Brut (aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier) mit tollen Brioche-Noten sowie Ut Prius – Lavals reinsortiger Pinot Meunier-Champagner mit toller fruchtigen Fülle und langem cremigen Abgang – entschieden.

Die Bubbles von Michel Laval

Warenkorb
Scroll to Top